Neue Entwicklungen an der TRM-Front!

Lang ist’s her, dass ich etwas zum TRM geschrieben habe. Jetzt möchte ich Euch auf den aktuellen Stand bringen. Es ist nämlich einiges unerwartetes Geschehen seit dem letzten Beitrag! Aber der Reihe nach:

Nach vielen Überlegungen bezüglich der Aufbauart und dem Material für einen Selbstbau der Kabine, konnte ich über den Sommer und Herbst hinweg noch einige Ideen aufschnappen. Davon berichtete ich ja bereits.

Je detaillierter die Planung wurde, desto mehr wurde uns das Offensichtliche klar: Das wird viel Arbeit! Parallel entstanden auch schon Ideen für mögliche Urlaubsziele im kommende Jahr. (Darüber werden wir an anderer Stelle mehr schreiben)

Durch Zufall „stolperten“ wir im Spätherbst dann über eine Zeppelin FM1-Kabine, die wir recht günstig erwerben könnten. Nach kurzer und intensiver Überlegung schoben wir unsere Bedenken bezüglich der Stehhöhe, des Gewichts und der Größe beiseite und trafen eine Entscheidung:

Wir sind nun Besitzer einer FM1-Kabine, Baujahr 1983 und in hübschen Grüntönen. Passt fast zum Grau des TRMs… 😉

Damit sind wir einem reisefertigen Ausbau eine ganze Ecke näher gerückt, als mit den bestehenden Planungen einer Selbstbaukabine. Für die oben angesprochenen Bedenken haben wir auch schon einiges an Lösungen zusammengetragen und wir sind sehr optimistisch, dass uns das Projekt gelingen wird! Die Überlegungen werde ich die Tage einmal detailliert vorstellen: Jetzt erstmal die Bilder des Koffers in seiner vollen Pracht!

Und hier außerdem noch ein kleines Video mit dem Erwachen des TRMs aus dem (recht kurzen) Winterschlaf. Das Frühjahr wird ereignisreich werden. Ihr dürft gespannt sein…wie auch wir! 😉

Kommentar verfassen